Deckungssumme - Verkehr, Autos

Deckungssumme

Was ist eine Deckungssumme?

Die Deckungssumme oder auch Versicherungssumme genannt, ist ein Bestandteil der Kfz Haftpflichtversicherung. Sie bezeichnet die maximale Entschädigungssumme bei Schäden in der Kfz Haftpflichtversicherung. Schäden bis zu dieser Höhe der Summe sind von der Haftpflicht versichert. Alle Schäden, die die Deckungssumme überschreiten, müssen von dem Schädiger übernommen werden. Häufig wird bei den Tarifen der Haftpflichtversicherung die gesetzliche Mindestdeckungssumme angeboten. Dies kann sich aber von Tarif zu Tarif unterscheiden.

Die gesetzliche Deckungssumme in Deutschland

Es gibt in Deutschland eine Mindestdeckungssumme für die Kfz Haftpflichtversicherung, diese darf in den Tarifen nicht unterschritten werden. Sachschäden sind mit einer Summe von mindestens 1,12 Mio. Euro abgesichert. Bei Personenschäden beträgt sie einschließlich eines möglichen Todesfalls des Unfallopfers 2,5 Mio. Euro pro Person, sollten mehrere Personen betroffen sein, erhöht sich die Summe auf 7,5 Mio. Euro. Die Vermögensschäden werden von der Haftpflicht mit mindestens 50.000 Euro abgesichert.

Art des SchadensHöhe der Mindestdeckungssumme
in Deutschland
Personenschäden7,5 Mio. €
Sachschäden1,12 Mio. €
Vermögensschäden50.000 €
Vergleichen Sie jetzt kostenlos die Kfz Versicherung >>

Mallorca PoliceDeckungssumme - Mietwagen

Auch wenn Sie im Ausland mit dem Auto unterwegs sind, sollten Sie immer darauf achten, dass Sie gut abgesichert sind. Denn die Mindestdeckungssummen im Ausland fallen sehr unterschiedlich aus. Schauen Sie sich am besten vor einem Urlaub die Deckungssummen im jeweiligen Land an. Eine Mallorca Police sichert Sie im Ausland bei Unfällen mit einem Mietwagen ab. Dieser Zusatz ist in manchen Tarifen auch vorhanden. Man sollte vor einem Urlaubsaufenthalt einmal prüfen, ob die Mallorca Police in der Kfz Haftpflicht vorhanden ist. Wenn nicht, dann sollte der Zusatz noch abgeschlossen werden, um auch im Urlaub gut abgesichert zu sein.

Unterschiedliche Höhe Deckungssummen

Bevor man eine neue Kfz Versicherung abschließt, sollte man auf jeden Fall die Deckungssumme überprüfen. Manche Tarife bieten dabei nämlich nur die Mindestdeckungssumme an. Hier sollten Sie sich grundsätzlich besser absichern und eine höhere Deckungssumme wählen. Sollten Sie bei den Versicherungskosten etwas sparen wollen, dann können hierfür Tarife mit etwas niedrigeren Deckungssummen gewählt werden. Die Mindestdeckungssumme darf hierbei natürlich nicht unterschritten werden.

Beim Kfz Versicherungsvergleich auf Deckungssumme achten

Machen Sie einen kostenlosen Kfz Versicherungsvergleich mit dem Vergleichsrechner, um einen günstigen Tarif herauszufinden. Das ist die einfachste Möglichkeit die verschiedenen Tarife gegenüberzustellen und somit die Preise und Leistungen wie z.B. die Deckungssumme zu vergleichen. Egal ob Sie eine neue Kfz Versicherung abschließen oder die Autoversicherung wechseln wollen, ein Vergleich mit dem Vergleichsrechner lohnt sich immer.

Vergleichen Sie jetzt kostenlos die Kfz Versicherung >>

Check Also

Kfz Versicherung Elektroauto

Kfz Versicherung Elektroauto

Kfz Versicherung Elektroauto Das Auto der Zukunft ist das Elektroauto oder E-Car, darüber sind sich …