Autoversicherung ausrechnen

Autoversicherung ausrechnen

Die Kosten für die Autoversicherung ausrechnen

Um die Tarife der verschiedenen Versicherer zu vergleichen, müssen Sie die Leistungen und Kosten genau vergleichen. Wenn Sie die Autoversicherung ausrechnen wollen, sind Vergleichsrechner von großem Nutzen.

Überblick über die verschiedenen Versicherungen

Die Angebote der Versicherer umfassen unterschiedliche Leistungspakete. Es gibt drei typischen Versicherungen für Kraftfahrzeuge: die Haftpflichtversicherung, die Teilkasko, auch Fahrzeugteilversicherung genannt und die Vollkasko, die auch als Fahrzeugvollversicherung bezeichnet wird. Gesetzlich vorgeschrieben ist lediglich eine Mindestdeckungssumme für die Haftpflichtversicherung.

Autoversicherungsrechner nutzen, um die Autoversicherung online zu vergleichen

Achten Sie auf die unterschiedlichen Leistungen, wenn Sie die Autoversicherung ausrechnen. Bei der Haftpflicht haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Deckungssummen. Hier ist es ratsam, eine möglichst Hohe zu wählen. Entscheiden Sie sich dann, ob Sie eine Teil- oder Vollkaskoversicherung wünschen. Finanzierte Fahrzeuge und solche, die jünger als 2 Jahre sind, sollten Sie immer voll versichern. Achten Sie bei Kaskoversicherungen genau auf den Leistungskatalog. Manche Versicherungen schließen beispielsweise Schäden durch Marderbisse, Federwild und eigenen Leichtsinn nicht ein. Andere bieten einen umfassenden Schutz. Achten Sie darauf, wenn sie die Kosten für die Autoversicherung ausrechnen, dass Sie Angebote mit einem ähnlichen Leistungsumfang vergleichen.

Rabattretter und Rabattschutz berücksichtigen

Der Retter ist eine freiwillige kostenlose Leistung, die aber den Wert des Versicherungsschutzes erhöht. Einige Versicherungen bieten ihn an, das heißt, Sie werden bei einem Schaden zwar in der Schadenfreiheitsklasse zurückgestuft, behalten aber ihren Rabatt. Ein Rabattschutz ist dagegen eine Leistung, die Sie extra bezahlen müssen. Sie werden im Schadensfall nicht zurückgestuft, wenn Sie ihn einschließen. Rabattretter und Rabattschutz bekommen Sie in der Regel nur angeboten, wenn sie länger als 10 Jahre keinen Schaden hatten. Diese beiden Optionen berücksichtigen nicht alle Kfz Vergleichsrechner.

Autoversicherung ausrechnen und sparen

Sinn des Kfz Versicherungsvergleich ist das Angebot transparent zu machen, damit Sie die Versicherung finden, die eine bestimmte Leistung zum günstigsten Tarif anbietet. Sie können aber noch zusätzlich sparen, wenn Sie in der Vollkasko oder Teilkasko einen höhere Selbstbeteiligung vereinbaren. Weitere Möglichkeiten bieten Spezialtarife für Garagenfahrzeuge oder wenn Sie ihr Auto grundsätzlich selber fahren.

Wann Sie die Autoversicherung ausrechnen und vergleichen sollten

Nutzen Sie grundsätzlich einen Autoversicherungsrechner, wenn Sie ein Auto neu zulassen. Im Übrigen sollten Sie immer dann die Autoversicherung berechnen, wenn Sie die Möglichkeit haben den Versicherer zu wechseln. Dies ist zum Ende des Versicherungsjahres möglich. Da Ihr Kündigungsschreiben bis zum 30. November bei der Versicherung eingehen muss, sollten Sie spätestens bis zum 20. November die Tarife vergleichen, um noch genügend Zeit für die Kündigung der alten Kfz Versicherung zu haben.

Sonderkündigungsrecht in der Kfz Versicherung

Ihnen steht ein Sonderkündigungsrecht zu, wenn der Versicherer höhere Prämien verlangt. Sie haben das Recht innerhalb von 4 Wochen, nachdem Sie die Versicherung über die Änderung informiert hat, zu kündigen. Eventuell dürfen Sie sogar rückwirkend kündigen. Angenommen Ihr Versicherer informiert Sie am 10. Januar 2016 über den neuen Tarif, dann dürfen Sie zum 31.12.2015 wechseln.

Wechsel nach einem Schadenfall

Nach einem Schadenfall lohnt es sich, wenn Sie die Autoversicherung ausrechnen. Sie dürfen innerhalb von 4 Wochen nach Bearbeitung des Schadenfalls die Versicherung wechseln. Da die Gesellschaften unterschiedliche Rabatte in den Schadensfreiheitsklassen gewähren, kann sich die Rückstufung nach einem Wechsel deutlich geringer auswirken, als dies bei einem Verbleib bei Ihrem Versicherer der Fall wäre.
Autoversicherung-Kosten.de empfiehlt:
Achten Sie beim Vergleichen der Autoversicherung nicht nur auf den Preis, sondern auch auf die Leistungen des jeweiligen Tarifs. Denn auch hier kann es große Unterschiede geben. Man sollte immer daran denken, dass es bei einem Schadenfall auf die Leistungen der Versicherung ankommt.

So nutzen Sie den Autoversicherungsrechner

Die Rechner unterscheiden sich in der Handhabung nur unwesentlich. Sie wählen über eine Suchmaske die Leistungen aus, die Sie wünschen. Das System fragt neben den Fahrzeugdaten auch Merkmale des Halters, wie Alter, Geschlecht und so wie die Anzahl der schadenfreien Jahre ab. Anschließend, nach der Eingabe der Daten, zeigt der Rechner Ihnen die verschiedenen Angebote und sortiert sie nach dem Preis, das günstigste Angebot zuerst. Für den genauen Vergleich mehrerer Tarife klicken Sie einfach auf „Details anzeigen“ und fügen dann weitere Tarife hinzu. So werden die Leistungen direkt gegenübergestellt. Viel Spaß beim Vergleichen und Sparen.

Check Also

Kfz Versicherung Elektroauto

Kfz Versicherung Elektroauto

Kfz Versicherung Elektroauto Das Auto der Zukunft ist das Elektroauto oder E-Car, darüber sind sich …