Kfz Versicherung ohne Schufa

Kfz Versicherung ohne Schufa

KFZ Versicherung ohne Schufa

Jeder Autofahrer benötigt eine KFZ Haftpflichtversicherung. Ein negativer Schufa Eintrag ist für viele geschäftliche Transaktionen hinderlich. So kann der Betroffene nur unter großen Schwierigkeiten einen Kredit aufnehmen oder eine Versicherung abschließen. Viele Autofahrer haben Angst, dass sie aufgrund eines negativen Schufaeintrages abgelehnt werden. Diese Angst ist bei einer normalen KFZ-Versicherung unnötig, denn diese Versicherung ist eine Pflichtversicherung, so dass die Gesellschaft einen Antrag nicht so ohne weiteres ablehnen kann. Das gilt für Leistungen, die der Gesetzgeber vorschreibt. Anders sieht es mit sinnvollen Zusatzversicherungen aus, wie eine Vollkaskoversicherung.

Was ist die Schufa?

Die Schufa ist ein Unternehmen, das Finanzdaten von den Bundesbürgern sammelt. Praktisch jeder, der irgendwelche geschäftlichen Transaktionen tätigt, ist bei der Schufa verzeichnet. Dort finden sich Auskünfte über die Eröffnung eines Girokontos, über die Ratenkredite, Handyverträge und auch, ob Zahlungsverzögerungen oder gar Zahlungsausfälle vorhanden sind. Wer eine Versicherung abschließt, einen Kredit aufnimmt oder ähnliche Geschäfte tätigen will, der erklärt sich mit der Unterschrift in den meisten Fällen auch damit einverstanden, dass das Institut bei der Schufa eine Auskunft über die Bonität einholt. Das geschieht über das Internet und dauert nur ein paar Sekunden. Wenn ein negativer Schufaeintrag vorliegt, lehnen viele Gesellschaften die Zusammenarbeit mit dem Kunden ab.

Autoversicherung ohne Schufa – ist das möglich?

Jede seriöse Autoversicherung stellt vor dem Abschluss eines Vertrages eine Anfrage bei der Schufa. Trotzdem ist in vielen Fällen eine KFZ Versicherung ohne Schufa möglich, da es sich bei einer KFZ Versicherung um eine Pflichtversicherung handelt. Eine Ablehnung aufgrund eines negativen Schufaeintrags erfolgt nur bei schwerwiegenden Fällen. Falls die Versicherung aufgrund der persönlichen Situation des Antragstellers davon ausgehen muss, dass er die Beträge nicht bezahlen kann, ist eine Ablehnung möglich. Bei einem negativen Schufaeintrag muss der Antragsteller allerdings mit Einschränkungen rechnen, die von Gesellschaft zu Gesellschaft unterschiedlich sind. So ist oft keine Kaskoversicherung möglich, die Deckungssumme wir auf das gesetzliche Minimum festgelegt und es gibt keine Zusatzleistungen.

Wie bekommt man eine KFZ Versicherung ohne Schufa

Eine Autoversicherung trotz Schufa ist kein Problem, wenn der Antragsteller auf Zusatzleistungen verzichtet. Der Abschluss einer KFZ Versicherung ohne Schufa ist in diesem Fall unkompliziert und einfach. Die Pflicht zum Abschluss einer KFZ Versicherung steht in diesem Fall über der Bonitätsprüfung. Es lohnt sich die verschiedenen Anbieter zu vergleichen, denn jede Gesellschaft behandelt die Anträge unterschiedlich. Bei bestimmten Versicherungen bekommt der Autofahrer bei einer KFZ Versicherung ohne Schufa mehr Leistungen als bei einer anderen.

Die Bonitätsprüfung bei Abschluss einer KFZ VersicherungKfz Versicherung ohne Schufa - Bonität

Die Bonitätsprüfung erfolgt durch die Gesellschaft, ohne dass der Versicherungsnehmer davon etwas mitbekommt. Wenn alles in Ordnung ist, dann kann er ohne Einschränkungen aus dem Angebot der Versicherung wählen. Sollte es in irgendeiner Form Einschränkungen geben, dann wird der Interessent spätestens wenn er diesen Tarif wählen möchte, darauf hingewiesen. Interessenten, die sich nicht sicher sind, ob bei ihnen ein negativer Schufaeintrag vorliegt, können von der Schufa selbst einen Auszug verlangen.

Auswirkungen der Schufaauskunft auf die KFZ Versicherung

Eine Ablehnung durch die Versicherung darf nur bei ganz schwierigen Fällen erfolgen. Ein solcher Fall würde bei einer Privatinsolvenz vorliegen. Allerdings muss mit Einschränkungen gerechnet werden. Bei einer KFZ Versicherung ohne Schufa lehnt die Gesellschaft Leistungen, die über die gesetzlich vorgeschriebenen hinausgehen, ab. So ist oft eine Teil- oder Vollkasko nicht möglich, die Deckungssumme setzt der Versicherer auf das Minimum fest und bestimmte Vergünstigungen bekommt der Antragsteller nicht.

Welche Tarife können trotz Schufa abgeschlossen werden?

Möglich sind in der Regel nur Basistarife, welche die gesetzlichen Mindestleistungen abdecken. Komfort Tarife mit höheren Deckungssummen werden den Versicherungsnehmern von den Versicherungsgesellschaften meist nicht angeboten.

KFZ Versicherung trotz Schufa?

Wer einen negativen Schufaeintrag hat, braucht auf sein KFZ normalerweise nicht zu verzichten. Da es sich um eine gesetzlich vorgeschriebene Versicherung handelt, darf eine Gesellschaft einen Antrag auf eine KFZ Versicherung ohne Schufa nur in begründeten Ausnahmenfällen ablehnen.

Darf die Versicherung den Antragsteller ablehnen?

Eine Ablehnung einer KFZ Versicherung ohne Schufa muss auf jeden Fall von der Gesellschaft begründet werden und ist nur in besonders schwerwiegenden Fällen möglich. Ein solcher Fall ist zum Beispiel gegeben, wenn der Antragsteller schon vor dem Abschluss Zahlungsunfähig ist. Eine Kfz Haftpflichtversicherung kann jedoch häufig auch trotz negativer Schufa abgeschlossen werden. Bei Kaskoversicherungen ist dies schwieriger.

Negativer Schufaeintrag – darf die Versicherung trotzdem abgeschlossen werden?

Der Abschluss einer KFZ Versicherung ohne Schufa ist kein Problem, da es sich um eine Versicherung handelt, die jeder Autofahrer zwingend nachweisen muss. Es müssen schon massive Probleme vorliegen, damit eine Gesellschaft einen Autofahrer ablehnt. Ein KFZ Vergleich lohnt sich auf jeden Fall, da die Tarife sehr unterschiedlich sind und jede Gesellschaft den Umgang mit den negativen Schufaeinträgen anders handhabt.

Vergleichen Sie jetzt kostenlos die Kfz Versicherung trotz Schufaeintrag >>

Worauf sollte man bei einem Abschluss einer KFZ Versicherung achten?

Kfz Versicherung ohne Schufa - Auto

Beim Abschluss einer KFZ Versicherung ohne Schufa ist vor allem die Deckungssumme wichtig. Diese sollte möglichst hoch sein. Vor allem bei einem Unfall mit Personenschutz zahlt sich das aus. In diesem Fall übernimmt die Versicherung zum Beispiel eine lebenslange Rente für das Unfallopfer. Die Mindestdeckungssumme liegt bei Personenschäden bei 7,5 Millionen Euro, bei Sachschäden bei 1,12 Millionen Euro und bei Vermögensschäden bei 50 000 Euro. Eine Aufstockung auf eine höhere Summe (zum Beispiel 100 Millionen Euro) ist kaum teurer, leider bei einer KFZ Versicherung ohne Schufa nicht immer möglich.
Neben dem Basistarif gibt es noch Teil- und Vollkaskoversicherungen mit unterschiedlich hoher Selbstbeteiligung. Hier lohnt es sich gut zu rechnen, denn wenn die Selbstbeteiligung ansteigt, sinkt die Versicherungsprämie.

Andere wichtige Punkte sind zum Beispiel:

  • Viele Gesellschaften bieten einen Rabatt an, wenn das KFZ eine bestimmte Kilometerleistung nicht überschreitet, das Fahrzeug in der Garage geparkt wird oder der Versicherungsnehmer das Fahrzeug alleine fährt.
  • Wichtig ist der „Verzicht auf grobe Fahrlässigkeit“, da in diesem Fall der Schaden auch ersetzt wird, wenn Sie zum Beispiel eine rote Ampel überfahren.
  • Schließen Sie eine Neuwertentschädigung ab, das ist oft günstiger.
  • Sparmöglichkeiten bietet auch eine Werkstattbindung. Der Autofahrer entscheidet sich dafür, nur eine bestimmte Werkstatt zu wählen.

KFZ Versicherung wechseln worauf achten?

Eine Kündigung der KFZ Versicherung ohne Schufa kann normalerweise am Ende des Kalenderjahres erfolgen. Einen Monat vor Ende der Laufzeit ist eine Kündigung möglich. Diese erfolgt am besten mit einem eingeschriebenen Brief und Rückschein. Denken Sie bitte daran, die Kündigung zu unterschreiben.

Außerhalb dieser Zeit gibt es in diesen Fällen ein Sonderkündigungsrecht:

  • Der Versicherer erhöht die Prämie
  • Falls der Versicherungsfall eingetreten ist
  • Natürlich ist eine Kündigung beim Verkauf des PKWs ohne Probleme möglich.

Beim Wechseln muss der Autofahrer darauf achten, dass er den Schadenfreiheitsrabatt mitnehmen kann.

Mit dem KFZ Versicherungsvergleich eine Versicherung trotz Schufa finden

Mit dem Thema KFZ Versicherung ohne Schufa gehen die Versicherungsgesellschaften unterschiedlich um. Ein Abschluss ist zwar fast immer möglich, doch die Preise sind stark unterschiedlich. Es lohnt sich daher, zuvor einen gründlichen Versicherungsvergleich durchzuführen. Es dauert nur ein paar Minuten, die Daten des Fahrzeugs und die persönlichen Daten einzugeben. Der Vergleichsrechner ermittelt innerhalb von wenigen Sekunden den passenden Tarif, so dass Sie dadurch jedes Jahr viel Geld sparen können. Es lohnt sich also einmal im Jahr einen Autoversicherung Vergleich kostenlos durchzuführen.

Vergleichen Sie jetzt kostenlos die Kfz Versicherung trotz Schufaeintrag >>

Check Also

Kfz Versicherung Elektroauto

Kfz Versicherung Elektroauto

Kfz Versicherung Elektroauto Das Auto der Zukunft ist das Elektroauto oder E-Car, darüber sind sich …